Damen – Heimniederlage gegen den FC Uznach

Dritter Spieltag

Die Damen des FC Schwanden traten am Mittwochabend für das zweite Heimspiel der Saison gegen den FC Uznach an. Das Schlussresultat war dabei eindeutig, der FCS verlor 0:5.

Die erste Halbzeit entwickelte sich für den FCS ungünstig. Schon früh mussten die Damen das 0:1 nach einem Freistoss aus 20 Metern hinnehmen, wobei der Pfiff des Schiedsrichters gegen den FCS für alle unverständlich war, zumal eher ein Foul für den FCS hätte gepfiffen werden müssen. Das 0:2 folgte durch einen unnötigen Elfmeter und das 0:3 durch Abstimmungsproblem in der Abwehr.

In der zweiten Hälfte konnte der FCS in einem schnellen Spiel ausgeglichen gestalten und selber in die Offensive gehen. Die guten Ansätze endeten aber in der Regel an der Strafraumgrenze und es kam zu wenigen zwingenden Aktionen. Schlussendlich belohnte sich der FCS für die zweite bessere Hälfte nicht und kassierte in den Schlussminuten nach zwei kollektiven Aussetzern noch die beiden Tore zum 0:5.