5. Liga: Niederlagen für beide Teams des FC Schwanden

Der FC Schwanden darf wiederum auf ein wenig erfolgreiches Wochenende seiner 5. Liga Teams zurück schauen, beide Mannschaften haben ihre Spiele verloren.

Das Team A verlor am Samstag auswärts mit 0:13 gegen den FC Linth 04 III. Das Spiel entsprach dem Resultat, die Schwandner waren chancenlos und es wäre durchaus noch ein höheres Resultat möglich gewesen. Einen Vorwurf kann man dem stark verjüngten Team von Ismail Serbest allerdings nicht machen, haben doch viele der Spieler erst vor kurzem das Training wieder aufgenommen.

Auch das Team B verlor am Sonntag zuhause gegen den FC Netstal II zum fünften Mal in Folge mit 0:4. Das Spiel fand auf einem sehr tiefen Terrain statt, was Kombinationsfussball praktisch unmöglich machte. Die Teams spielten lange auf Augenhöhe und der FC Netstal II ging dann mit 1:0 in Führung.

Die entscheidende Szene fand in der 60. Minute statt, als gegen den FC Schwanden ein sehr hart gepfiffener Penalty ausgesprochen wurde. Der FC Netstal versenkte diesen souverän und bei den Schwander war dann die Luft draussen. Die beiden späten Tore führten dann zum Schlusstand von 0:4. Beiden Teams bleibt nun noch die letzte Woche vor Saisonschluss um mit einem positiven Resultat in die Winterpause gehen zu können.